Internationale Geberkonferenz für Libanon Deutschland sagt Hilfsgelder in Millionenhöhe zu

Die Bundesregierung werde sich mit 20 Millionen Euro zusätzlich beteiligen, um die größte Not im Libanon zu lindern. Das verkündete Außenminister Maas im Anschluss an eine internationale Geberkonferenz. Frankreich hatte nach den verheerenden Explosionen im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut zu der Konferenz am Sonntag eingeladen.

Startseite

00:25

Video Die Waldbrandgefahr steigt

Grafik zeigt, dass die Bundesregierung das Kurzarbeitergeld erhöht hat und die Bezugsdauer verlängert hat.
Logo Europaküche