Deutschland übernimmt EU-Ratsvorsitz "Motto der Ratspräsidentschaft mit Leben füllen"

Seit dem 1. Juli hat Deutschland die EU-Ratspräsidentschaft inne. Bundeskanzlerin Merkel äußerte sich vor den Deutschen Bundestag zu den besonderen Aufgaben und Herausforderung des kommenden halben Jahres. In der Nacht war das Brandenburger Tor mit dem Motto der deutschen Ratspräsidentschaft erstrahlt: "Gemeinsam. Europa wieder stark machen".

Startseite

Die Corona-Warn-App kostenlos herunterladen

Eine Altenpflegerin umarmt eine Seniorin in einem Seniorenheim
Die Grafik zeigt unter der Überschrift "Der gesetzliche Mindestlohn" die Entwicklung des Mindestlohns: 2015 und 2016 betrug er 8,50 Euro, 2017 und 2018 8,84 Euro, 2019 9,19 Euro und ab 2020 wird er 9,35 Euro betragen.
Die Grafik zeigt die aktuellen Arbeitsmarktzahlen. Die Arbeitslosigkeit ist im Juni auf 2,85 Millionen gestiegen, die Erwerbstätigkeit auf 44,71 Millionen zurückgegangen.
Eine Tafel mit Corona-Verhaltensregeln für das Freibad, im Hintergrund springt ein Mann vom Beckenrand ins Wasser.
Das Bild zeigt einen Strand mit Urlaubern aufgenommen von einer Drohne.
Patrick Siegele
Video 01:42

Bundesaußenminister Maas im Video Europa ist das wichtigste Anliegen