EU-Programme für Schülerinnen und Schüler

Kurz und knapp EU-Programme für Schülerinnen und Schüler

Die EU ermöglicht Auslandsaufenthalte für Schülerinnen und Schüler – einzeln und in Gruppen. Dabei lernt man neue Leute und andere Kulturen kennen. Und das nicht nur als Tourist, sondern als ein Teil des Alltags.

Ein Schulrucksack und ein paar Turnschuhe

Abenteuer Ausland schon während der Schulzeit. Es gibt viele Möglichkeiten für Schülerinnen und Schüler in Europa mobil zu sein.

Foto: Bundesregierung

Austausch mit SchülergruppenÖffnenMinimieren

Austausch von einzelnen Schülerinnen und SchülernÖffnenMinimieren

 SchülerpraktikumÖffnenMinimieren

Europäisches SolidaritätskorpsÖffnenMinimieren

JugendaustauschÖffnenMinimieren

DiscoverEUÖffnenMinimieren

Schlagwörter