Basisversorgung zu günstigeren Preisen

Grafik zum Entlastungspaket

Foto: Bundesregierung

Eine Strompreisbremse soll Bürgerinnen und Bürger weiter spürbar entlasten – und ebenso kleine und mittelständische Unternehmen mit Versorgertarif. Sie sollen eine Basisversorgung zu günstigeren Preisen nutzen können. Damit die Motivation zum Energiesparen bleibt, soll ab einem gewissen Verbrauch der Marktpreis greifen. 

Die Strompreisbremse soll dazu beitragen, dass die Stromkosten insgesamt sinken. Zudem soll der Anstieg der Netzentgelte im deutschen Stromnetz gedämpft werden. Die Netzentgelte sind Bestandteil der Stromkosten und werden somit von den Stromkundinnen und -kunden getragen. Um die Strompreisbremse zu finanzieren, sollen Zufallsgewinne von Stromproduzenten zumindest teilweise abgeschöpft werden.