Biontech-Impfstoff für Kinder: EMA empfiehlt Zulassung

BionTech

Die EMA empfiehlt den Impfstoff von BionTech jetzt auch für Kinder ab fünf Jahren

Foto: Jochen Eckel

Nach Abschluss ihrer Untersuchungen ist die EMA zu dem Schluss gekommen, den Biontech-Impfstoff für Kinder im Alter von fünf  bis elf Jahren zu empfehlen. Der Nutzen einer Impfung überwiege die möglichen Risiken. Bisher war der Biontech-Impfstoff in der EU nur für Menschen ab zwölf Jahren zugelassen.

EU-weite Zulassung steht bevor

Damit steht die EU-weite Zulassung des Impfstoffs für Kinder bevor. Es fehlt noch die offizielle Zulassungsentscheidung der EU-Kommission, die aber zeitnah erwartet wird. Zusätzlich wird für Deutschland die Ständige Impfkommission (STIKO) noch eine Einschätzung zur Impfung von Kindern von fünf bis elf abgeben.

Niedrigere Impfstoffdosen als bei Jugendlichen oder Erwachsenen

Bei Kindern im Alter von fünf bis elf Jahren wird die Impfstoff-Dosis des BioNTech-Impfstoffs niedriger sein als bei Personen ab zwölf. Die Bundesregierung ist bereits aktiv, entsprechenden Impfstoff zu beschaffen und die Impfungen vorzubereiten.

In den FAQ finden Sie weiteren Informationen zur Corona-Schutzimpfung und Auffrischungsimpfung.