Schnelltest-Profile für Familienmitglieder

Version 2.22 der Corona-Warn-App Schnelltest-Profile für Familienmitglieder

Mit dem neuesten Update der Corona-Warn-App wird die Verwaltung der Schnelltests von Familienmitgliedern vervollständigt: Jetzt können Schnelltest-Profile für einzelne Personen angelegt werden. 

Neues Update der Corona-Warn-App: Die Version 2.22 ist jetzt verfügbar.

Neues Update der Corona-Warn-App: Die Version 2.22 ist jetzt verfügbar.

Foto: Bundesregierung/Tybussek

Nicht jedes Familienmitglied besitzt ein Smartphone. Da ist es hilfreich, wenn manche Funktionen im Smartphone auch für mehrere Familienmitglieder genutzt werden können. Das gilt auch für die Corona-Warn-App. Bereits mit dem Update 2.21 der Corona-Warn-App wurde die Testverwaltung für Familienmitglieder eingeführt.

Schnelltest-Profil mit Namen

Mit dem neuen Update 2.22 wird die Verwaltung der Schnelltests von Familienmitgliedern vervollständigt: Fortan kann ein eigenes Schnelltest-Profil für jedes Familienmitglied angelegt werden. Das heißt, es können die Daten der entsprechenden Person eintragen werden und eine Liste aller Schnelltests wird angezeigt, die unter dem jeweiligen Namen der Person hinterlegt sind.