Was ist der Unterschied zwischen Impfreaktionen und Nebenwirkungen?

01:52

Video in Gebärdensprache Was ist der Unterschied zwischen Impfreaktionen und Nebenwirkungen?

Impfreaktionen treten direkt im Anschluss an eine Impfung auf und dauern zumeist nur einen Tag. Sie sind Zeichen einer Immunreaktion des Körpers und deshalb unbedenklich. Typische Impfreaktionen sind: Rötung, Schwellungen und Schmerzen an der Einstichstelle, auch Allgemeinreaktionen wie Abgeschlagenheit, Unwohlsein, Kopf- und Gliederschmerzen oder Fieber sind möglich.

Nebenwirkungen treten mit drei oder mehr Tagen Abstand zur Impfung auf und können sich ähnlich anfühlen wie die Impfreaktionen. Wer Nebenwirkungen feststellt, sollte sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.