ElterngeldDigital

Bürgerservice ElterngeldDigital

Das Elterngeld gleicht fehlendes Einkommen aus, wenn Eltern ihr Kind nach der Geburt betreuen. Mit ElterngeldDigital können Eltern in Berlin, Bremen, Hamburg, Rheinland-Pfalz, Sachsen und Thüringen Elterngeld nun auch mit elektronischer Unterstützung beantragen. Weitere Bundesländer werden folgen. Um das bundesweite Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend nutzerfreundlich zu gestalten, hat das Referat wirksam regieren Interviews und Nutzertests mit werdenden Eltern durchgeführt. Aufbauend auf den Ergebnissen wird das Portal "ElterngeldDigital" weiterentwickelt. 

Eine junge Familie am Tisch mit einem Laptop.

Online-Anträge

Foto: Getty Images/iStockphoto/kupicoo

Der Weg zum Elterngeld soll einfach sein

Das Elterngeld gleicht fehlendes Einkommen aus, wenn Eltern ihr Kind nach der Geburt betreuen. Es sichert die wirtschaftliche Existenz der Familien und hilft Vätern und Müttern, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. Der Weg zum Elterngeld führt über einen Antrag bei der zuständigen Elterngeldstelle. Da verschiedene Varianten des Bezugs von Elterngeld möglich und kombinierbar sind, ist der Antrag auf Elterngeld in vielen Fällen komplex und mit einigem Informationsaufwand verbunden. Praktische Hilfe beim Ausfüllen des Elterngeldantrags bietet seit Oktober 2018 der digitale Ausfüllassistent "ElterngeldDigital". Er soll werdenden Eltern helfen, schnell und möglichst einfach zum Elterngeld zu kommen.

Werdende Eltern testen und helfen ElterngeldDigital besser zu machen

Um das bundesweite Angebot des Bundesfamilienministeriums nutzerfreundlich zu gestalten, hat wirksam regieren Interviews und Nutzertests mit werdenden Eltern durchgeführt. Das Portal und seine Funktionalität wurden von werdenden Eltern getestet und die Ideen der Bürgerinnen und Bürger wurden aufgenommen, um das Portal weiter zu entwickeln. 

Bildschirmfoto der Internetseite ElterngeldDigital

ElterngeldDigital

Foto: BMFSFJ

Leichte Verständlichkeit, klare Struktur und hilfreiche Beispiele bieten den größten Mehrwert für werdende Eltern

Die Interviews und Nutzertests gaben nicht nur Aufschluss darüber, wie werdende Eltern das Portal in der Praxis nutzen sondern auch über Verbesserungsmöglichkeiten bei der Bedienbarkeit. Die Interviews lieferten auch wichtige Erkenntnisse zur Lebenswirklichkeit werdender Eltern: Zum Beispiel darüber, welche Sorgen bestehen, wenn im Antragsformular nach Angaben zum Arbeitgeber gefragt wird oder welche Unklarheiten bezüglich der individuell besten Elterngeldkombinationn bestehen. Die Erkenntnisse fließen direkt in die Weiterentwicklung von ElterngeldDigital ein. 

Aufbauend auf den Ergebnissen wird das Portal "ElterngeldDigital" weiterentwickelt und Eltern zur Verfügung gestellt.


im Auftrag des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)