Verträge zur Rüstungskontrolle

Außenminister Maas fordert neue Gespräche

Durch Russlands Vertragsbruch droht ein Ende des INF-Vertrages. Außenminister Maas hat beim Treffen der Nato-Außenminister in Brüssel zu neuen Gesprächen über Rüstungskontrolle aufgerufen: "Wir wollen das Thema Rüstungskontrolle wieder auf die internationale Tagesordnung setzen."

  • Auswärtiges Amt (AA)
Außenminister Heiko Maas

Außenminister Maas ruft zu weiteren Gesprächen zur Rüstungskontrolle auf.

Foto: Thomas Trutschel/photothek.net

Zur externen Meldung

Beitrag teilen