Sofortprogramms Saubere Luft 2017 - 2020

Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme

Auf dem dritten Kommunalgipfel wurden im Rahmen einer Verstetigung und Aufstockung der Mittel des Sofortprogramms für die Förderrichtlinie "Digitalisierung kommunaler Verkehrssysteme" zusätzlich 150 Millionen Euro von der Bundesregierung zur Verfügung gestellt. Somit stehen insgesamt bis zu 1,5 Milliarden Euro für betroffene Städte zur Verfügung. Darüber hinaus stellt der Bund weitere 432 Millionen Euro Fördermittel für neue Förderrichtlinien begleitend zum Sofortprogramm zur Nachrüstung leichter und schwerer Handwerker- und Lieferfahrzeuge sowie für die Umrüstung von schweren Kommunalfahrzeugen (z.B. für Müll- oder Straßenreinigungsfahrzeuge) bereit.

  • Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI)