Pressemitteilung

Artenvielfalt schützen – globale Herausforderung angehen: Das Bundesministerium für Bildung und Forschung startet eine neue Forschungsinitiative für den Erhalt der Artenvielfalt

BMin Karliczek will Wissenslücken schließen und wirkungsvolle Lösungen entwickeln.

Bundesforschungsministerin Anja Karliczek stellt heute die neue „Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) in Berlin vor. Die Initiative wird die Forschung im Bereich Biodiversität maßgeblich vorantreiben, die deutschen Forschungsaktivitäten stärker bündeln und einen nachhaltigen Beitrag gegen den anhaltenden Verlust an biologischer Vielfalt leisten.

Hier geht es zur Pressemitteilung 015/2019 vom BMBF


Beitrag teilen
Schlagwörter