Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April verlängert

Video 05:25

Audio Kontaktbeschränkungen bis zum 19. April verlängert

Die aktuellen Kontaktbeschränkungen bleiben bis zum 19. April bestehen, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Das haben Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Regierungschefinnen und -chefs der Länder entschieden. Merkel appellierte an die Bürgerinnen und Bürger, die Regeln auch über die Ostertage einzuhalten - eine Pandemie orientiere sich nicht an solchen Feiertagen. Nach Ostern werden Bund und Länder die Lage erneut bewerten.