Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wo finde ich technische Hilfe für die Corona-Warn-App?
Aktuelle Antworten von den Entwicklern auf die häufigsten technischen Fragen zur Corona-Warn-App finden Sie in diesen FAQ  und Blog oder rufen Sie direkt an: 0800 754 000 1 bzw. +49 30 498 75401 (aus dem Ausland). Die TAN-Hotline erreichen Sie unter 0800 7540002 bzw. +49 30 498 75402 (aus dem Ausland). 

Warum brauchen wir eine Corona-Warn-App?ÖffnenMinimieren

Was macht die Corona-Warn-App?ÖffnenMinimieren

Wie funktioniert die Corona-Warn-App?ÖffnenMinimieren

Bin ich verpflichtet, die Corona-Warn-App zu nutzen?ÖffnenMinimieren

Warum sollte ich die Corona-Warn-App nutzen?ÖffnenMinimieren

Wer steht hinter der Corona-Warn-App?ÖffnenMinimieren

Welche Voraussetzungen werden benötigt?ÖffnenMinimieren

Was ist mit den Updates besser geworden?ÖffnenMinimieren

Nach welchen Kriterien werden mögliche Risiko-Begegnungen bewertet und wie unterscheiden sich die Handlungsempfehlungen?ÖffnenMinimieren

Wann warnt die Corona-Warn-App tatsächlich?ÖffnenMinimieren

Wie wirkt sich die Benutzung der Corona-Warn-App auf die Akkuleistung des Smartphones und auf den Speicherplatz aus?ÖffnenMinimieren

Warum braucht man bei einer dezentralen Lösung überhaupt einen zentralen Server? Ist das kein Widerspruch?ÖffnenMinimieren

Wie werden Datensicherheit und Datenschutz bei der Corona-Warn-App gewährleistet?ÖffnenMinimieren

Welche personenbezogenen Daten speichert die Corona-Warn-App?ÖffnenMinimieren

Kann die Corona-Warn-App auch im Ausland heruntergeladen und grenzüberschreitend genutzt werden? Wie stellen Sie die Interoperabilität der Corona-Warn-Apps in Europa sicher?ÖffnenMinimieren

Reicht die Warnung "Erhöhtes Risiko" der Corona-Warn-App als Krankschreibung oder als Anordnung der Quarantäne?ÖffnenMinimieren

Im Glossar PDF, 116 KB, barrierefrei finden Sie alle in der Corona-Warn-App benutzten Begriffe erklärt.

For information in further foreign languages please see the website of the Federal Government Commissioner for Integration. 

Stand: 29. Oktober 2021

Schlagwörter