Mythen und Falschmeldungen

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

Über die Klimakrise Mythen und Falschmeldungen

Der Klimawandel ist real und bereits heute spürbar. Auch, wenn manche Menschen einen kühlen Frühling für den Gegenbeweis halten. Mit einem ungebremsten Klimawandel nehmen wir uns selbst unsere Lebensgrundlage. Hier finden Sie faktenbasierte Argumentationshilfen für eine sachliche Diskussion.

16 Min. Lesedauer

Eine Weltkarte aus Efeu rankt an einer Wand.

Der Kampf gegen den Klimawandel ist eine globale Aufgabe.

Foto: Getty Images/Yuji Sakai

Die Folgen des Klimawandels zeigen sich immer deutlicher: Temperaturen, der Meeresspiegel und die Anzahl an Hitzetagen steigen, Meereis schmilz, die Sonne scheint länger. Damit wandelt sich auch die Art und Weise, wie Skeptiker versuchen, Maßnahmen zum Klimaschutz zu hinterfragen und zu verhindern. Das EU Disinfo Lab hat analysiert, wie sich die Argumentationen und Diskurse dazu verändert haben.