Nachhaltige Ostseefischerei

EU-Fischereirat beschließt Fangmengen

Die EU-Länder haben sich auf niedrigere Fangmengen bei mehreren wichtigen Fischarten verständigt. Bundeslandwirtschaftsminister Schmidt bezeichnete das Ergebnis als "tragfähigen Kompromiss" zwischen den Interessen der Ostseefischer und einer nachhaltigen Bewirtschaftung der Ostsee.

  • Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)
Beitrag teilen
Schlagwörter