Bundesregierung stärkt Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Fragen und Antworten zum Strategiepapier Bundesregierung stärkt Sicherheits- und Verteidigungsindustrie

Entwicklungen fördern, Rahmenbedingungen für Produktionen und Beschaffungen optimieren. Das sieht die Bundesregierung unter anderem für die Sicherheits- und Verteidigungsindustrie vor – am Standort Deutschland wie auch in der EU. Deshalb hat das Kabinett ein Strategiepapier zur Stärkung der Branche beschlossen. Ein Überblick.

Eine Fregatte auf dem Meer

Da die sicherheits- und verteidigungspolitischen Herausforderungen international gewachsen sind, will die Bundesregierung die Branche stärken.

Foto: Bundeswehr / Torsten Kraatz

Welche Maßnahmen beinhaltet das Strategiepapier?ÖffnenMinimieren

Wozu dient das beschlossene Strategiepapier?ÖffnenMinimieren

Warum ist ein neues Strategiepapier erforderlich?ÖffnenMinimieren

Welche Unternehmen sind betroffen?ÖffnenMinimieren

Wozu benötigt die Sicherheits- und Verteidigungsindustrie bessere Rahmenbedingungen?ÖffnenMinimieren

Warum werden Schlüsseltechnologien festgelegt?ÖffnenMinimieren

Welche Bedeutung kommt der Branche zu?ÖffnenMinimieren