Karneval im Bundeskanzleramt

Merkel empfängt "Prinzenpaare"

Karnevalisten aus ganz Deutschland haben Bundeskanzlerin Merkel einen Besuch abgestattet. Im Kanzleramt empfing Merkel den Präsidenten des Bundes Deutscher Karneval und 16 "Prinzenpaare". In einem stimmungsvollen Rahmen überreichten die Karnevalisten der Bundeskanzlerin ihre Karnevalsorden.

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfängt Prinzenpaare aus den Bundesländern beim Karnevalsempfang.

Die Kanzlerin mit Mitgliedern des Aachener Karnevalsverein 1859 aus Nordrhein-Westfalen.

Foto: Bundesregierung/Trutschel

Wenn im Bundeskanzleramt prächtige Gewänder zu sehen sind, Karnevalslieder erklingen und überall geschunkelt wird – dann wird Karneval gefeiert.

Lange Tradition

Es ist eine gute Tradition, dass die Bundeskanzlerin wie auch schon ihre Vorgänger die 16 "Prinzenpaare" aus dem gesamten Bundesgebiet empfängt. Der Präsident des Bundes Deutscher Karneval, Klaus-Ludwig Fess, stellte die "Prinzenpaare" nacheinander vor. Dazu wurde ein typisches Musikstück aus der jeweiligen Region gespielt und die Tollitäten überreichten Merkel einen Karnevalsorden. Die weiblichen Tollitäten erhielten als Dank einen Blumenstrauß von der Bundeskanzlerin.

Es wurde auch sportlich: Das Tanzpaar Selina und Alexej Balzer bot eine akrobatische Tanzeinlage. Die Deutschen Meister sind Mitglieder der Mühlburger Carnevals Gesellschaft aus Karlsruhe. Außerdem werden die Zuschauer die Tanzeinlage des Vereins Roten Husaren Neuenkirchen in Erinnerung behalten. Auch diese sind Deutsche Meister.

Beitrag teilen