Der nächste Schritt zur Erprobung von Flugtaxis in Deutschland

Gestern ist im Bundeskanzleramt erstmals das Innovation Council der Beauftragten der Bundesregierung für Digitalisierung, Staatsministerin Dorothee Bär zusammengetreten.

  • Pressemitteilung 215
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)
Unterzeichnung der Absichtserklärung Urban Air Mobility

Im Kanzleramt wurde die Absichtserklärung zur Urban Air Mobility unterzeichnet.

Foto: BMWI

Politik und Wirtschaft arbeiten gemeinsam daran, die Erprobung von Flugtaxis in Deutschland zu realisieren. Ingolstadt soll Modellstadt für die Erprobung von Flugtaxis werden. Eine entsprechende Absichtserklärung zur Urban Air Mobility wurde heute durch den Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer MdB sowie durch die Beauftragte der Bundesregierung für Digitalisierung Staatsministerin Dorothee Bär MdB, den Oberbürgermeister der Stadt Ingolstadt Dr. Christian Lösl sowie Vertreter von Airbus und Audi gezeichnet. Bereits gestern erfolgte die Zeichnung durch Vertreter des Freistaats Bayern und weiterer Institutionen und Unternehmen.

Minister Scheuer erläuterte die industrielle Perspektive: "Deutschland ist Luftfahrtpionierland. Flugtaxis sind längst keine Vision mehr, sondern der Takeoff in eine neue Dimension der Mobilität. Sie eröffnen komplett neue Möglichkeiten, etwa für den Krankentransport in Städten und Ballungsräumen. Und sie sind eine Riesenchance für Unternehmen und junge Start-Ups, die heute schon sehr konkret und erfolgreich die Entwicklung vorantreiben. Mit der Erprobung im Realbetrieb erkennt und nutzt Ingolstadt diese Chancen – im Sinne eines starken Innovationsstandorts."

Staatsministerin Bär unterstrich das Potential der Technologie für den Einsatz in Deutschland: "Im weltweiten Vergleich ist Deutschland ein Land von geringer Fläche. Wir können nicht alle Straßen sechs- oder achtspurig ausbauen und auch neue Schienenwege beanspruchen knappen Raum. Im Zeitalter der vernetzten städtischen Mobilität kommt es auf ein optimales Zusammenspiel aller Verkehrsträger an, und zwar zu Lande, zu Wasser und in der Luft. Deshalb gehören zur Mobilität der Zukunft natürlich Flugtaxis."

Beitrag teilen