Unter dem Motto „Hallo, Politik“ laden Bundeskanzleramt, Bundesministerien und Bundespresseamt am 17. und 18. August zu einer Entdeckungsreise durch das politische Berlin ein.

Die Besucher haben die Möglichkeit, Bundeskanzlerin Angela Merkel und viele Kabinettsmitglieder aus nächster Nähe zu erleben. Mit vielen Ministerinnen und Minister kann man in ihrem Dienstsitz diskutieren. In den 16 Häusern erwartet alle Interessierten ein abwechslungsreiches Programm - Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geben gerne Einblicke in ihre Arbeit und freuen sich auf das Gespräch mit den Gästen.

Zusätzlich lädt die Bundespressekonferenz e.V. in ihrem Haus am Schiffbauerdamm zu Bürgerpressekonferenzen mit Mitgliedern der Bundesregierung ein

Am Sonntagnachmittag: Rundgang der Bundeskanzlerin

Ein besonderer Publikumsmagnet ist der traditionelle Rundgang von Bundeskanzlerin Angela Merkel im Bundeskanzleramt am Sonntagnachmittag. Während des Rundgangs ist ein Bühnengespräch mit der Olympiasiegerin und ehemaligen Bahnradfahrerin Kristina Vogel und einem der erfolgreichsten deutschen Skirennfahrer, Felix Neureuther, sowie Moderator Sven Voss vorgesehen.

Spannendes Programm im Bundespresseamt

Im Bundespresseamt diskutieren die Bundesministerinnen Franziska Giffey und Svenja Schulze über Lebensverhältnisse in Ost und West sowie Klimapolitik. Mit dabei sind beim Ost-West-Thema Gerhard Heimpold vom Institut für Wirtschaftsforschung Halle und Oliver Reese, Intendant des Berliner Ensembles. Maja Göpel, Generalsekretärin des Wissenschaftlichen Beirats der Bundesregierung Globale Umweltveränderung, und Franziska Wessel von „Fridays for Future“ ergänzen den Klima-Talk.

Zudem sprechen der Direktor des Berliner Naturkundemuseums, Johannes Vogel, und der ehemaliger Direktor des Potsdamer Instituts für Klimafolgenforschung, Hans-Joachim Schellnhuber, über den Klimawandel.

Bei einer Pressekonferenz für Kinder und Jugendliche beantwortet Regierungssprecher Steffen Seibert am Sonntag um 12.30 Uhr die Fragen junger Gäste. Seine beiden Stellvertreterinnen Ulrike Demmer und Martina Fietz diskutieren bereits am Samstag über Facebook und Co.

Shuttle-Service

Ein barrierefreier und kostenloser Busshuttle verbindet die teilnehmenden Häuser.

Sicherheit

Die Sicherheit der Gäste ist wichtig. An den Eingängen werden deshalb Sicherheitskontrollen durchgeführt. Besucherinnen und Besucher müssen sich durch ein Ausweisdokument mit Lichtbild ausweisen können.

Veranstaltungshinweise per App

In der neuen App „Hallo Politik“ steht das gesamte Programm übersichtlich, aktuell und digital für die Bürgerinnen und Bürger bereit. Filterfunktionen nach Ort, Zeit und Kategorien erleichtert die Auswahl. Push-Nachrichten informieren über kurzfristige Programmänderungen. Die integrierte Navigation führt auf dem schnellsten Weg zum nächsten Veranstaltungsort.

Die App „Hallo, Politik“ können Bürgerinnen und Bürger unter folgendem Link herunterladen: http://bpaq.de/APP-TDOT (für IOS und Android).

Das detaillierte Programm mit den Öffnungszeiten findet sich unter www.bundesregierung.de.