Aktuelles

Bundeskanzlerin Merkel telefoniert mit dem gewählten Präsidenten der Ukraine, Herrn Wolodymyr Oleksandrowytsch Selensky

Die stellvertretende Sprecherin der Bundesregierung, Ulrike Demmer, teilt mit:

  • Pressemitteilung 134
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat heute mit dem gewählten Präsidenten der Ukraine, Wolodymyr Oleksandrowytsch Selensky, telefoniert.

Die Bundeskanzlerin gratulierte ihm zum Wahlerfolg. Das Ergebnis der demokratischen Wahlen gebe ihm ein starkes Mandat.

Beide würdigten die engen Beziehungen zwischen beiden Staaten. Selensky dankte für die deutsche Unterstützung der Ukraine und zeigte sich sehr interessiert an Fortschritten im Rahmen des Normandieformats.

Die Bundeskanzlerin unterstrich, dass die Bundesregierung der Ukraine auf dem Weg der Reformen und in ihrem Recht auf Souveränität und territoriale Integrität auch in Zukunft tatkräftig zur Seite stehen werde.

Die Bundeskanzlerin lud Wolodymyr Selensky nach Deutschland ein. Sie verabredeten, in engem Austausch zu bleiben.