Bundeskanzlerin Merkel erklärt zum Tod von Altbundespräsident Walter Scheel

  • Pressemitteilung 300
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Mit Altbundespräsident Walter Scheel verlieren wir eine der angesehensten Persönlichkeiten unseres Landes.
Sein politisches Engagement auf Kommunal-, Landes- und Bundesebene hat ihn bis ins höchste Staatsamt geführt. Über zwei Jahrzehnte war er Mitglied des Deutschen Bundestages.

Walter Scheel füllte sein Amt als Bundespräsident mit natürlicher Autorität und Würde aus. Seine Worte an die Menschen zeichneten sich durch hohe sprachliche Präzision und intellektuellen Anspruch aus und er vermochte damit dem Amt rhetorischen Glanz zu verleihen.

Mit seinem Engagement für die Bürger, seinem Gespür für die Bedeutung eines geeinten Europas und seinem Eintreten für Frieden und Demokratie hat er sich ein bleibendes Andenken bei den Menschen in unserem Land erworben.

Beitrag teilen