Bundeskanzlerin Merkel empfängt US-Präsident Barack H. Obama (17./18.11.2016) sowie die Staats- und Regierungschefs aus Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien (18.11.2016)

Der stellv. Sprecher der Bundesregierung, Georg Streiter, teilt mit:

  • Pressemitteilung 405
  • Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (BPA)

Bundeskanzlerin Angela Merkel wird am 17. November 2016 um 15:15 Uhr den Präsidenten der Vereinigten Staaten, Barack H. Obama im Bundeskanzleramt begrüßen.

Nach einem bilateralen Gespräch ist eine gemeinsame Pressekonferenz vorgesehen. Für den Abend hat Bundeskanzlerin Merkel Präsident Obama zu einem gemeinsamen Abendessen in einem kleineren Rahmen in das Bundeskanzleramt eingeladen.

Im Rahmen des Besuchs von Präsident Obama findet am 18. November um 10:00 Uhr ein Treffen mit weiteren Staats-und Regierungschefs statt. An diesem Treffen werden Präsident Hollande, Premierministerin May sowie die Ministerpräsidenten Rajoy und Renzi teilnehmen.

Die Bundeskanzlerin wird im Anschluss daran den spanischen Ministerpräsidenten Rajoy zu einem gemeinsamen Arbeitsmittagessen empfangen. Danach ist für 13:30 Uhr eine Pressebegegnung vorgesehen.

Weiterhin wird Bundeskanzlerin Merkel gegen 14:15 Uhr ein bilaterales Gespräch mit Premierministerin May führen.

Beitrag teilen