Ausbildung im Öffentlichen Dienst

Bund sucht engagierte Nachwuchskräfte

"Unser Land braucht viele Talente. Wir suchen Dich." Unter diesem Motto wirbt die Bundesregierung mit Anzeigen für Nachwuchs im Öffentlichen Dienst. Gesucht: aufgeschlossene und engagierte junge Leute. Das Angebot: über 130 Ausbildungsberufe. Die Kampagne richtet sich vor allem an junge Migrantinnen und Migranten - mit und ohne deutschen Pass.

Ausbildung im Öffentlichen Dienst: "Wir suchen Dich"

Ausbildung im Öffentlichen Dienst: "Wir suchen Dich"

Foto: Bundesregierung

Ziel der Kampagne ist es insbesondere, den Anteil an Jugendlichen und Berufseinsteigern mit Migrationshintergrund in der Bundesverwaltung zu erhöhen. Die kulturelle Vielfalt unserer Gesellschaft soll sich auch in der Verwaltung widerspiegeln.

Welche Ausbildungsberufe es gibt, erfahren Interessierte auf www.wir-sind-bund.de. Dieses Portal hat das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge im Auftrag des Bundesinnenministeriums im Rahmen des "Nationalen Aktionsplans Integration" entwickelt. Eine aktuelle Ausbildungsplatzbörse bietet Jugendlichen und Berufseinsteigern die Möglichkeit, bei einer der zahlreichen Bundesbehörden einen Ausbildungsplatz in der Nähe des Wohnortes zu finden. Unter den Rubriken Jugendliche & Berufseinsteiger, Eltern, Lehrer finden sich Informationen rund um eine Bewerbung beim Öffentlichen Dienst.

Ein besonderer Fokus des Internetportals liegt auf den Bedürfnissen von Jugendlichen und Berufseinsteigern mit Migrationshintergrund. Neben allgemeinen Informationen zu Bewerbungsverfahren und Zugangsvoraussetzungen, werden auch rechtliche Aspekte des Aufenthalts und der Anerkennung im Ausland erworbener Schulabschlüsse behandelt.

Da die Eltern häufig bei der Berufswahl ihrer Kinder mitentscheiden, bietet die Internetseite in einer gesonderten Rubrik - gerade auch für Eltern der ersten Zuwanderergeneration - zahlreiche Informationen zum deutschen Bildungssystem in verschiedenen Sprachen an: aktuell Türkisch, Russisch, Bosnisch/Kroatisch/Serbisch und Englisch. Angebote in weiteren Sprachen sind in Vorbereitung.

Das Internetportal www.wir-sind-bund.de enthält darüber hinaus zahlreiche Tipps für Lehrer und Behörden. So können Lehrer im Rahmen der Berufsorientierung auf interessante Unterrichtsmaterialien, Checklisten sowie Veranstaltungstipps zurückgreifen. Die Behörden finden Informationen über ausländerrechtliche Voraussetzungen für Ausbildung und Einstellung im öffentlichen Dienst sowie Tipps zur interkulturellen Öffnung der Personalauswahl.

Beitrag teilen