Saarland

NachhaltigkeitsstrategieDie saarländische Nachhaltigkeitsstrategie „Gemeinsam Verantwortung tragen – für heute und morgen“ wurde am 13. Dezember 2016 im Ministerrat verabschiedet und am 17. Januar 2017 der Öffentlichkeit bzw. am 18. Januar 2017 als Regierungserklärung dem saarländischen Landtag vorgestellt.
Leitbild / SchwerpunkteDem Dokument ging ein ungefähr zweijähriger Erarbeitungsprozess voraus, in welchem auch ein breit angelegter gesellschaftlicher Dialog durchgeführt wurde. Inhaltlich baut die Nachhaltigkeitsstrategie auf bereits etablierte Ideen, Strategien und Maßnahmen und noch geplante Vorhaben der Landesregierung auf. Die sechs Handlungsfelder, in denen in den nächsten Jahren die Schwerpunkte der saarländischen Nachhaltigkeitspolitik gelegt werden sollen, sind:
  1. Bildung, Wissen und Innovation
  2. Finanzielle Nachhaltigkeit
  3. Demografie, nachhaltige Siedlungsentwicklung
  4. Klima- und Ressourcenschutz
  5. Erhalt und Stärkung des Wirtschafts- und Industriestandortes
  6. Mobilität
Federführendes RessortMinisterium für Umwelt und Verbraucherschutz
Referat D/1 „Naturschutz, Nachhaltigkeit, Rechtsangelegenheiten der Abteilung“

RD Tim Otto
Tel.: 0049 (0)681-501-4750
t.otto@umwelt.saarland.de

RB Patrick Ginsbach
Tel.: 0049 (0)681-501-3159
p.ginsbach@umwelt.saarland.de
www.umwelt.saarland.de
Institutionelle VerankerungGeschäftsstelle Nachhaltigkeitsstrategie im Ministerium für Umwelt und Arbeitsschutz.
Interministerieller Koordinierungskreis Nachhaltigkeitsstrategie der saarländischen Landesregierung.
Regelmäßige Nachhaltigkeitskonferenzen zu Schwerpunktthemen der Nachhaltigkeitsstrategie und Themen der Agenda 2030.
Vertikale IntegrationDas Saarland war das erste Bundesland, das die Agenda 2030 mit ihren SDGs zur strukturellen Grundlage seiner Nachhaltigkeitsstrategie gemacht hat. Ebenso fand die Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie Berücksichtigung.
Im Rahmen des vom Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz kofinanzierten Projektes „Global Nachhaltige Kommunen im Saarland“ werden durch das Institut für Stoffstrommanagement am Umwelt-Campus Birkenfeld in 13 saarländischen Kommunen Nachhaltigkeitsstrategien erarbeitet - auf Grundlage der Agenda 2030 und der saarländischen Nachhaltigkeitsstrategie.
Indikatoren / ZieleDas Land wendet das Indikatorenbündel der Länderinitiative Kernindikatoren (LIKI) an.

Weitere Indikatoren werden im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie diskutiert, wenn auf Bundesebene ein neues Indikatorenset festgelegt wird.
Sonstige Anmerkungen / Aktivitäten

Stand: 27. Juli 2018

Schlagwörter