Video 01:22

Regierungssprecher Seibert zu EU-Urheberrechtsreform

Die Bundesregierung hat die Entscheidung des EU-Parlaments zur Urheberrechtsreform mit Respekt zur Kenntnis genommen. Regierungssprecher Steffen Seibert sagte, die Richtlinie sei aus gutem Grund technologieneutral formuliert und aus Sicht der Bundesregierung sei jede europarechtskonforme Lösung gut, die das Mittel des Filters unnötig macht.