Publikationen

Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Arbeit mit hochkonflikthaften Trennungs- und Scheidungsfamilien

Eine Handreichung für die Praxis

Deckblatt
  • Broschüre
  • Stand:
  • Sprachen: Deutsch

Die Handreichung "Arbeit mit hochkonflikthaften Trennungs- und Scheidungsfamilien: Eine Handreichung für die Praxis" ist ein Ergebnis des Forschungsprojektes "Kinderschutz bei hochstrittiger Elternschaft", das gemeinsam mit der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung e.V. (bke) und dem Institut für angewandte Familien-, Jugend- und Kindheitsforschung e.V. (IFK) in den Jahren 2006 bis 2009 durchgeführt wurde. In erster Linie richtet sich die Handreichung an Beraterinnen und Berater, die in ihrer Praxis mit Familien in Trennung und Scheidung arbeiten. Desweiteren werden Jugendamtsmitarbeiterinnen und Jugendamtsmitarbeiter, Familienrichterinnen und Familienrichter, Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, Sachverständige, Verfahrensbeistände und Umgangspflegerinnen und Umgangspfleger angesprochen. Für all diese Berufsgruppen soll diese Handreichung eine Orientierungshilfe sein.

(76 Seiten)

Zur Originalbeschreibung

Nur als Download verfügbar!