Hinweis: Archiv-Seite

Die Zeitspanne bis Mitte März „ist existenziell“

06:30

Video Die Zeitspanne bis Mitte März „ist existenziell“

Es zeigt sich, dass die aktuellen Corona-Maßnahmen wirken. Das betonte Kanzlerin Merkel nach dem Bund-Länder-Gespräch am Mittwoch. Die Gefahr durch die Mutationen des Coronavirus sei aber sehr real. Deren Ausbreitung müsse bekämpft werden, so Merkel. Die Zeitspanne bis Mitte März sei daher „existenziell“.