Pressekonferenz von Bundeskanzler Scholz und Präsident Abbas

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

24:43

Video in Gebärdensprache Pressekonferenz von Bundeskanzler Scholz und Präsident Abbas

Der Konflikt zwischen Israelis und Palästinensern stand im Mittelpunkt der Gespräche von Bundeskanzler Olaf Scholz und dem Präsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmoud Abbas, am 18. August in Berlin. Die Relativierung des Holocaust durch Abbas in der anschließenden Pressekonferenz verurteilte der Kanzler aufs Schärfste: „Ich bin zutiefst empört über die unsäglichen Aussagen des palästinensischen Präsidenten Mahmoud Abbas. Gerade für uns Deutsche ist jegliche Relativierung des Holocaust unerträglich und inakzeptabel. Ich verurteile jeden Versuch, die Verbrechen des Holocaust zu leugnen.“