Bundeskanzlerin Merkel nach dem Europäischen Rat zu Belarus

13:14

Video in Gebärdensprache Bundeskanzlerin Merkel nach dem Europäischen Rat zu Belarus

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich im Anschluss an die Videokonferenz mit dem Europäischen Rat zu der Situation in Belarus geäußert: "Es gibt für uns als Mitglieder des Europäischen Rates keinen Zweifel daran, dass es massive Verstöße bei den Wahlen gegeben hat", so Merkel. Die Wahlen seien weder fair noch frei gewesen - "und deshalb kann man die Ergebnisse dieser Wahlen auch nicht anerkennen", sagte die Kanzlerin.