Audio/Video 02:35
Video-Podcast

Merkel: Persönlichkeitsschutz und Datennutzung unter einen Hut bringen

Der Umgang mit großen Datenmengen, die etwa zur Nutzung der Künstlichen Intelligenz gebraucht werden, steht im Mittelpunkt des Treffens des Digitalrats unter Leitung der Bundeskanzlerin kommende Woche. Persönlichkeitsrechte müssten gewahrt bleiben, andererseits aber auch Daten zur Verfügung stehen, "woraus Innovationen entstehen können", betont die Kanzlerin in ihrem aktuellen Podcast.