Belgische EU-Ratspräsidentschaft

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

Fotoreihe Belgische EU-Ratspräsidentschaft

Belgien übernimmt am 1. Januar 2024 für sechs Monate den rotierenden Vorsitz im Rat der Europäischen Union . Die belgische Ratspräsidentschaft hat sechs Prioritäten: 1) Rechtsstaatlichkeit und Demokratieförderung, 2) Wettbewerbsfähigkeit, 3) grüne Transformation, 4) Soziales und Gesundheit, 5) Schutz von Menschen und Grenzen sowie 6) Förderung eines globalen Europas. In den Zeitraum der Präsidentschaft fallen auch die anstehenden EU-Parlamentswahlen (6.-9. Juni 2024) sowie die Wahlen in Belgien (9. Juni 2024). Mehr über das Land, seine Geschichte und Traditionen sowie die Rolle Belgiens in der EU erfahren Sie in dieser Fotoreihe.