Ein Jahr im Zeichen von Lernangeboten

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

Europäisches Jahr der Kompetenzen Ein Jahr im Zeichen von Lernangeboten

Sie möchten Ihre beruflichen Fähigkeiten erweitern? Das Europäische Jahr der Kompetenzen bietet Ihnen viele Möglichkeiten dazu. Es ist ein europaweites Aktionsjahr, um Arbeitskräfte vor allem hinsichtlich des grünen und digitalen Wandels zu schulen.

1 Min. Lesedauer

Ausbildungssituation in einer digitalen Werkstatt. Mit offiziellem Logo des Europäischen Jahres der Kompetenzen.

Die Ziele des Europäischen Jahres der Kompetenzen sind: mehr Wettbewerbsfähigkeit, mehr Teilhabe, mehr Fachkräfte.

Foto: Europäische Union

Um einen Beitrag gegen den Fachkräftemangel zu leisten und den Erwerb von Kompetenzen zu fördern, hat die EU das Europäische Jahr der Kompetenzen ins Leben gerufen. Am 9. Mai, dem Europatag startete das Aktionsjahr. In den kommenden Monaten fördert die EU europaweit zahlreiche Initiativen und Veranstaltungen zur Aus- und Weiterbildung.

An dem Aktionsjahr kann jeder teilnehmen, der interessiert daran ist seine Kompetenzen und Fähigkeiten mit den angebotenen Bildungsangeboten zu erweitern. Finden Sie auf der interaktiven Karte Angebote in Ihrer Nähe. Die Anmeldung zu den einzelnen Informationsveranstaltungen erfolgt über die jeweilige Website des Veranstalters.

Erst kürzlich hat eine Untersuchung der Europäischen Kommission ergeben, dass nach wie vor ein hoher Arbeitskräfte- und Qualifikationsmangel innerhalb Europas besteht. Qualifizierte Fachkräfte sind von entscheidender Bedeutung um einen sozial gerechten ökologischen und digitalen Wandel zu gewährleisten.

Das Europäische Jahr der Kompetenzen gibt neue Impulse: Zukünftige Arbeitskräfte sollen befähigt und Qualifikationslücken geschlossen werden. Dabei sollen vor allem auch Kompetenzen vermittelt werden, die bei der Bewältigung des grünen und digitalen Wandels hilfreich sein können. Auch wird in diesem Jahr die EU-Kompetenzstrategie gestärkt.

Übrigens: Das BMAS  übernimmt gemeinsam mit dem BMBF die nationale Koordinierung des Europäischen Jahrs der Kompetenzen in Deutschland. Mit der Veröffentlichung der Fachkräftestrategie im Herbst 2022 hat die Bundesregierung dem Fachkräftemangel bereits den Kampf angesagt.

Europäische Jahre werden seit 1983 durch die Europäische Union ausgerufen. Sie sind stets bestimmten Themen gewidmet und sollen Diskussionen auf nationaler und europäischer Ebene anstoßen. In Europäischen Jahren werden in der Regel zusätzliche Finanzmittel für einschlägige lokale, nationale und grenzübergreifende Projekte bereitgestellt.