Große Nachfrage nach Corona-Hilfskrediten

Das Bild zeigt das Logo der KfW.

Um Unternehmen die Liquidität in der Corona-Krise zu sichern, übernimmt die KfW einen Großteil der Kreditrisiken.

Foto: imago/Hannelore Förster

In den ersten Wochen seit Start des Sonderprogramms hat die KfW 2.432 Anträge im Gesamtvolumen von 9,8 Milliarden Euro (Stand 01.04.2020) entgegengenommen. "Wir rechnen mit weiter stark steigenden Zahlen", so KfW-Vorsitzender Günther Bräunig. Die Kredite sind Teil des Corona-Schutzschildes der Bundesregierung.

Schlagwörter