Auswirkungen für Agrarprodukte beherrschbar

Russische Importverbote Auswirkungen für Agrarprodukte beherrschbar

Als Reaktion auf das russische Import-Embargo setzt sich Bundesagrarminister Schmidt dafür ein, den Absatz von Obst und Gemüse im In- und Ausland zu stärken. Die Folgen des Importstopps seien zwar für einzelne Erzeuger spürbar, hätten aber insgesamt keine großen Auswirkungen.

  • Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)