Aktuelles

Kampagne für Polizei und Rettungskräfte

Im Einsatz für mehr Sicherheit 

Die neue Kampagne für Polizei und Rettungskräfte ist gestartet. Sie wirbt ab sofort bundesweit für mehr Respekt gegenüber den Menschen, die täglich für die Sicherheit aller Menschen in Deutschland sorgen und dabei größtes Engagement zeigen.

Bundesinnenminister Horst Seehofer, Thomas Gottschalk und Vertreterinnen und Vertretern der Polizei- und Rettungskräfte stehen auf einer Bühne vor dem Kampagnen-Slogan "Polizei- und Rettungskräfte - Für ein sicheres Deutschland".

Bundesinnenminister Seehofer stellte mit Polizei- und Rettungskräfte und Thomas Gottschalk die neue Kampagne vor.

Foto: picture alliance/dpa/Jörg Carstensen

Vertrauen und Respekt in die Arbeit von Polizei, Ersthelfern und Feuerwehrleuten stärken und Übergriffen auf uniformierte Einsatzkräfte entschlossen entgegenzutreten, ist auch Bundesinnenminister Horst Seehofer ein Anliegen. Auf der Pressekonferenz zum Start der neuen Kampagne dankte er den Engagierten für ihren Einsatz.

Die Kampagne greift auch den Koalitionsvertrag auf, denn dort heißt es: "Der Gewalt gegen Polizeibeamtinnen und -beamte, Rettungskräfte und anderen Repräsentantinnen und Repräsentanten des Staates sowie gegen ehrenamtlich Engagierte muss auf allen Ebenen konsequent entgegengewirkt werden."

Video 02:00

Video-Titel

Aufbauend auf der Kampagne "STARK FÜR DICH" aus dem Jahr 2017, zeigt auch die neue Reihe wieder emotionale Geschichten der Menschen hinter der Uniform. 

Schlagwörter