Barrierefrei reisen in Deutschland

Jetzt um den Bundesteilhabepreis bewerben Barrierefrei reisen in Deutschland

Jeder Mensch sollte Ausflüge und Reisen ohne Hindernisse und Barrieren machen können. Für den diesjährigen Bundesteilhabepreis werden deshalb herausragende Beispiele gesucht, die zeigen, wie das gelingen kann.

Ein Rollstuhlfahrer reißt mit Blick auf das Meer die Hände hoch.

Freizeit und Erholung soll allen Menschen gleichberechtigt und uneingeschränkt möglich sein - so der Anspruch der UN-Berhindertenrechtskonvention.

Foto: Colourbox

"Perspektive auch in Corona-Zeiten: Barrierefrei reisen in Deutschland" - so lautet das vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales ausgewählte Motto des Bundesteilhabepreises 2020. Interessenten, die sich bewerben wollen, sollten einen barrierefreien Rund-um-Service bieten – von der An- und Abreise, über die Unterbringung bis hin zum Ausflugsprogramm. Die COVID-19-bedingten Einschränkungen müssen dabei immer berücksichtigt werden.

Bewerben Sie sich jetzt

Bewerben kann sich, wer barrierefreie Reisen in Deutschland anbietet, etwa Tourismusregionen, Reiseveranstalter, aber auch Anbieter digitaler Lösungen, Marketingorganisationen oder Kommunen. Bewerbungsschluss ist der 31. Juli 2020.

Weitere Informationen, die Bewerbungsunterlagen und Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Die drei besten Projekte werden mit insgesamt 17.500 Euro prämiert. Sie müssen vorbildlich sein und bundesweit auf Kommunen oder Regionen übertragen werden können. 

Eine unabhängige Jury aus Vertreterinnen und Vertretern von Verbänden für Menschen mit Behinderungen sowie Fachleuten aus Kommunen und Ländern wählt die Preisträger aus. Die Preisverleihung findet während der Inklusionstage des Bundesarbeitsministeriums am 30. November und 1. Dezember 2020 in Berlin statt.

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat den Bundesteilhabepreis zum zweiten Mal ausgelobt. Er ist Teil der InitiativeSozialraumInklusiv.
Im Jahr 2019 war das Thema des Preises "Inklusive Mobilität". Diese drei Projekte wurden prämiert.

Schlagwörter