Bundeskanzler Scholz spricht per Videokonferenz mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

Bundeskanzler Olaf Scholz hat heute mit dem chinesischen Staatspräsidenten Xi Jinping in einer Videokonferenz gesprochen.

Sie sprachen unter anderem über eine weitere Vertiefung der bilateralen Beziehungen und über die Zusammenarbeit im Wirtschaftsbereich.

Thema des Gesprächs war auch der russische Angriff auf die Ukraine und seine Auswirkungen u.a. auf die globale Nahrungsmittelversorgung und Energiesicherheit.

Außerdem besprachen der Bundeskanzler und Staatspräsident Xi die Entwicklung und die Konsequenzen der Covid-19-Pandemie, eine vertiefte Kooperation beim Klimaschutz, die Energietransformation sowie die EU-China-Beziehungen.