Rat und Unterstützung per Telefon oder Chat

Hilfsangebote Rat und Unterstützung per Telefon oder Chat

Der Krieg in der Ukraine macht fassungslos. Viele Menschen machen sich Sorgen und haben Ängste. Wer Unterstützung, Beratung oder jemanden zum Reden benötigt, kann sich an die Hilfs- und Krisentelefone in Deutschland wenden – eine Auswahl im Überblick.

Telefonseelsorge

Hilfe- und Ratsuchende finden bei einer Vielzahl von Stellen Hilfe und Trost

Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/ZB picture alliance

Ein Gespräch kann helfen, die Gedanken zu sortieren, neue Wege zu erkennen oder es ermöglicht, sich die Sorgen einfach mal von der Seele zu reden. Dafür haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Hilfs- und Krisentelefonen ein offenes Ohr. Folgende Hilfsangebote können Sie beispielsweise erreichen:

Helpline UkraineÖffnenMinimieren

TelefonseelsorgeÖffnenMinimieren

Russischsprachige Telefonseelsorge „Doweria“ÖffnenMinimieren

Hilfetelefon „Mutruf“ÖffnenMinimieren

krisenchat.deÖffnenMinimieren

Hilfetelefon „Gewalt gegen Frauen“ÖffnenMinimieren

Hilfetelefon „Schwangere in Not“ÖffnenMinimieren

Nummer gegen KummerÖffnenMinimieren

Hilfsangebot für traumatisierte FlüchtlingeÖffnenMinimieren

Für Deutsche, die sich noch in der Ukraine aufhalten, hat das Auswärtige Amt eine Krisenhotline eingerichtet unter +49 30 5000 3000. Weitere Informationen zur aktuellen Situation in der Ukraine finden Sie hier.