Verbraucherschutz aktuell – Ausgabe 2/2024

  • Bundesregierung ⏐ Startseite
  • Schwerpunkte

  • Themen  

  • Bundeskanzler

  • Bundesregierung

  • Aktuelles

  • Mediathek

  • Service

Paragrafen-Symbole an Türgriffen am Eingang zum Landgericht in Bonn

Einiges ändert sich ab Februar: So muss etwa gekennzeichnet werden, aus welchem Land das frische Fleisch stammt, das an Bedientheken verkauft wird.   

Foto: picture alliance / dpa / Oliver Berg

Lesen Sie in dieser Ausgabe, was sich für Verbraucherinnen und Verbraucher ab Februar gesetzlich verändert. Es gibt Tipps, wie Sie Fake News erkennen und was getan wird, um diesen gegenzusteuern. Außerdem: Infos zum Safer Internet Day, dem 6. Februar, sowie wieder viele Hinweise auf Broschüren, Kampagnen und Online-Seminare.

Zum Newsletter