Infos rund um gesunde und genussvolle Ernährung

Einladung zum „Checkpoint Ernährung“ Infos rund um gesunde und genussvolle Ernährung

Für 91 Prozent der Menschen in Deutschland ist gesundes Essen wichtig – das zeigt der Ernährungsreport 2021. Doch wie gelingt gesunde und genussvolle Ernährung? Diese Frage greift das neue Informationszentrum „Checkpoint Ernährung“ in Berlin auf, das am 27. Juli seine Türen öffnet.

Foto zeigt vegetarische Lebensmittel

Wann ist ein Einkauf ausgewogen und nachhaltig – für Mensch und Klima und Tier?

Foto: mauritius images

Hätten Sie es gewusst: In Deutschland ernähren sich mittlerweile zehn Prozent aller Menschen vegetarisch; doch auch 27 Prozent greifen täglich zu Süßem und herzhaften Snacks? Die Zimtschnecke kommt aus Schweden und in ein indisches Curry gehören Kurkuma, Koriander und Kreuzkümmel?

Diese und viele andere Informationen und Tipps gibt es ab dem 27. Juli 2021 im neuen Informationszentrum des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) "Checkpoint Ernährung" in Berlin. Hier können sich Besucherinnen und Besucher darüber informieren, wie ein genussvoller, gesundheitsförderlicher und nachhaltiger Ernährungsstil im Lebensalltag umsetzbar ist. Mit interaktiven Exponaten und anschaulichen Grafiken bietet der Checkpoint Ernährung eine Entdeckungstour durch Einkaufskörbe, Kochtöpfe und Lieblingsspeisen.

Vier Themen stehen im Fokus:

  • Wem schmeckt was, wie oft und warum? Wie isst Deutschland im Jahr 2021?
  • Wie geht gesund genießen?
  • Wann ist ein Einkauf ausgewogen und nachhaltig – für Mensch und Klima und Tier?
  • Wie könnte eine zukunftsfähige Ernährung aussehen?

Herzliche Einladung an alle Interessierten

Das BMEL lädt alle Interessierten und insbesondere Schulklassen herzlich ein, die Ausstellung zu entdecken und an verschiedenen Stationen auch selbst aktiv zu werden – physisch, digital und interaktiv.

Unter der Mailadresse info@checkpoint-ernaehrung.de freuen sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des BMEL schon jetzt auf Ihre Anmeldung. Das Informationszentrum befindet sich im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, in der Wilhelmstraße 54 in Berlin.

Schlagwörter