Sonja Gieselmann

Sehr geehrte Damen und Herren,

mit diesem Schreiben möchte ich mich am Nachhaltigkeitsdialog beteiligen.

Die 17 grundsätzlichen Ziele begrüsse ich, allerdings wurde der Themenbereich Klimawandel in seiner grundlegenen Wichtigkeit bei weitem nicht angemessen berücksichtigt!

Hier fehlen weitreichende und i konkrete Massnahmen.
Das Tempo bei der Umsetzung von angedachten Massnahmen muss erhöht werden.

Folgende Punkte fehlen in den Planungen oder sind unterrepräsentiert:

1. Der Schutz von natürlichen CO2- Speichern in Form von Wäldern und Mooren weltweit und natürlich auch besonders in Europa und Deutschland.

Ein weiterer Abbau muss unbedingt verhindert werden.
Eine konkrete Massnahme wären wirtschaftliche Sanktionen gegen Länder, die ihre Wälder roden oder verbrennen.
Produkte aus Flächen, die dem Raubbau zum Opfer gefallen sind, sollten unter ein Einfuhrverbot fallen, etwa Palmöl aus Südostasien oder Soja oder Rindfleisch aus Südamerika.

Sinnvoll wäre auch ein internationaler Fonds, aus dem die Erhaltung, der Schutz und die Wiederaufforstung von Wäldern finanziert wird. Länder mit naturnahen Wäldern sollten umfangreiche Zahlungen für deren Erhalt bekommen, da sie damit einen wichtigen Beitrag für das Weltklima leisten.

Ähnliches gilt für Moore. Auch in Deutschland sollte ein umfangreicher Schutz von naturnahen Wäldern erfolgen. Es sollten grosse Flächen ausgewiesen werden, auf denen keine Abholzung von Grossbäumen mehr stattfindet, bei finanziellem Ausgleich für die Holzwirtschaft. Gleichzeitig sollte ein Umbau von neu gepflanzten Waldflächen unter Berücksichtigung der sich ändernden Klimabedingungen erfolgen, zum Beispiel mit Anbau von Bäumen aus der Mittelmeerregion, etwa Maronen.

Ein weitere Massnahme zum Klimaschutz wären Verbesserungen im Bereich des öffentlichen Nah- und Fernverkehrs. Hier könnte über vergünstigte oder entfallende Fahrpreise ein Umstieg aus dem Auto gefördert werden.
Weiterhin sollte das Fahrrad fahren durch Investion in Fahrradinfrastruktur wie Fahrradwege, Fahrradstrassen oder Fahrradparkflächen attraktiver gemacht werden.

Ich hoffe, dass meine Anmerkungen als Diskussionsgrundlage aufgenommen werden.

Mit freundlichen Grüssen

Sonja Gieselmann