A. Ilgen

Das Wuppertalinstitut hat eine Studie erstellt, die erläutert wie Deutschland bis 2035 Klimaneutral werden kann.
Dieser Studie soll Deutschland folgen und sie als Grundlage für ihr Handeln nehmen.
Doch damit ist die Frage der sozialen Gerechtigkeit noch nicht geklärt.
 
Die Bundesregierung soll darum(wie Frankreich es bereits vorgemacht hat) eine Bürger*innenversammlung (auch Bürgerrat genannt) einberufen.
 
Diese besteht aus zufällig gelösten Bürger*innen, die statistisch gesehen die Bevölkerung Deutschlands (auch Migranten) abbildet.
Also z. B. gleich viele Männer wie Frauen, alle Altersgruppen, alle sozialen Schichten usw.
 
Diese werden geschult und befassen sich auch mit der Studie des Wuppertal Instituts.
Sie erhalten uneingeschränkt Zugriff auf Wissen und Expertenrat und entwickeln dann gemeinsam Konzepte zur Bewältigung der Krise und zur sozial gerechten Einhaltung des Pariser Klimaabkommens.
 
MfG,
A. Ilgen