BAG koordiniert Beförderung Flüchtender

Ukraine-Krieg BAG koordiniert Beförderung Flüchtender

Die Situation in der Ukraine entwickelt sich dynamisch - und die Zahl der vor dem Krieg fliehenden Menschen steigt. In Deutschland ankommende Flüchtende suchen Schutz und Unterkunft. Für ihre Beförderung mit Bussen und Bahnen sorgt das Bundesamt für Güterverkehr.

BAG

Das Bundesamt für Güterverkehr übernimmt die Koordination der Beförderung ukrainischer Flüchtlinge per Bus und Bahn.

Foto: Hannibal Hanschke/Getty Images

Zur Koordination der vor dem Krieg in der Ukraine fliehenden Menschen hat das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) Anfang März ein Lagezentrum eingerichtet. „Jede Hilfe bei Koordinierung und Beförderung verteidigt unsere freiheitlich demokratischen Werte in Europa“, so Bundesverkehrsminister Volker Wissing bei seinem Besuch des Lagezentrums in Köln. „Was hier geleistet wird, kann man nur loben.“

Rund um die Uhr im Einsatz

Im Auftrag des Bundesinnen- und des Bundesverkehrsministeriums koordiniert das 25-köpfige Team des BAG-Lagezentrums gemeinsam mit der Deutschen Bahn die Beförderung und Verteilung der Flüchtlinge. Ausgehend von den zentralen Ankunfts-Hubs in Berlin, Cottbus und Hannover werden Busse und Züge eingesetzt, die Unterbringungseinrichtungen und weitere Ziele in der gesamten Bundesrepublik ansteuern.

Unterstützt wird das Lagezentrum von Verbindungspersonen des Bundesinnenministeriums und des Deutschen Roten Kreuzes. So wird die reibungslose Abstimmung der Maßnahmen zwischen den beteiligten Behörden und Hilfsorganisationen sichergestellt. Ankommende Flüchtlinge werden bereits auf der Reise mit notwendigen Informationen versorgt, um weitergehende Hilfsangebote an ihrer Zieldestination in Anspruch nehmen zu können.

Aktuelle Hinweise für Hilfsgütertransporte in die Ukraine und die Beförderung von Flüchtenden in Bussen erhalten Sie beim BAG.

Als selbstständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesverkehrsministeriums erfüllt das Bundesamt für Güterverkehr Aufgaben rund um den Güterkraft- und Personenverkehr. Es leistet insbesondere mit seinen Straßenkontrollen einen zentralen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes auf Deutschlands Straßen.

Schlagwörter