EU-weite und internationale Klimapolitik

EU-weite und internationale Klimapolitik

Die deutschen Klimaziele orientieren sich an internationalen Vereinbarungen, denn der Klimawandel macht nicht an Grenzen Halt. Daher setzt sich Deutschland auch auf internationaler und europäischer für eine ambitionierte und effektive Umsetzung des Abkommens von Paris ein. Die EU hat sich das verbindliche Ziel gesetzt, bis 2050 Klimaneutralität zu erreichen – bis 2030 sollen die Emissionen um mindestens 55% reduziert werden. Weltweit kommt es darauf an, die Entwicklungs-, Wirtschafts-, Finanz-, Energie- und Verkehrspolitik an den Zielen des Klimaschutzes zu orientieren.

Erneuerbare Energie
Ausgetrockneter Boden