Jahresbericht 2016/2017

Förderung von Künstlern und Kreativen

Malerin vor Leinwand in ihrem Atelier

Malerin in Atelier

Foto: picture alliance / Bildagentur-online

Deutscher Buchhandlungspreis

Mit der Verleihung des Deutschen Buchhandlungspreises würdigt die Bundesregierung Buchhändler, die sich auf unterschiedliche Art um das Kulturgut Buch verdient gemacht haben, etwa mit einem breitgefächerten literarischen Sortiment kleinerer und unabhängiger Verlage, durch ein innovatives Geschäftsmodell, ein kontinuierliches kulturelles Veranstaltungsprogramm oder bei der Lese- und Literaturförderung von Kindern und Jugendlichen. Die Auszeichnung wird in drei Kategorien an bis zu 108 Buchhandlungen verliehen. Für den Preis und die Verleihung stellt der Bund eine Million Euro zur Verfügung.

Theaterlandschaft erhalten

Die Bundesregierung hat auch in diesem Jahr den Theaterpreis des Bundes verliehen. Der Preis würdigt herausragende Leistungen kleiner und mittlerer Theater und fördert damit ihre Kulturarbeit. Gerade diese Theater sorgen mit ihrem Engagement dafür, dass es in ganz Deutschland ein dichtes Netz von Theateraufführungen auf hohem professionellem Niveau gibt. Die öffentliche Verleihung der Preise an die Theater fand am 6. Juli 2017 in Stendal statt.

Beitrag teilen