Hightech-Strategie 2025

Zukunftsweisende Nachhaltigkeitsforschung

Um Wege zu einer nachhaltigen Lebens- und Wirtschaftsweise aufzuzeigen, sieht die Bundesregierung im Rahmen ihrer Hightech-Strategie 2025 unter anderem vor, umfassende Nachhaltigkeitsforschung zu betreiben. Besondere Missionen werden sein, weniger Plastik in die Umwelt gelangen zu lassen, weitreichende Treibhausgasneutralität der Industrie zu erreichen, das Wirtschaften in Kreisläufen nachhaltig zu gestalten und die biologische Vielfalt zu erhalten.

Der Erhalt der Artenvielfalt und der Ökosysteme ist ein Schwerpunkt der Nachhaltigkeitsforschung.

Der Erhalt der Artenvielfalt und der Ökosysteme ist ein Schwerpunkt der Nachhaltigkeitsforschung.

Foto: Rainer Sturm/pixelio.de

Im Sinne der Nachhaltigkeit wollen wir sowohl den heutigen als auch den künftigen Generationen gerecht werden. Wirtschaftswachstum ist dazu von Ressourcenverbrauch zu entkoppeln. Wo der Einsatz von nicht nachwachsenden Rohstoffen unabdingbar ist, muss sich die Rohstoffproduktivität erhöhen.

Nachhaltige Energiepolitik

Von zentraler Bedeutung ist in Deutschland der Rohstoff Energie. Maßgeblich für die Energiepolitik sind Versorgungssicherheit, Bezahlbarkeit, aber eben auch Umweltverträglichkeit. Im Rahmen der bereits eingeschlagenen Energiewende – weg von fossilen, hin zu erneuerbaren Energien – soll die Sektorkopplung helfen, das schwankende Angebot besser abzufedern.

Mit gezielter Forschung und Entwicklung sollen neue Lösungen gefunden werden, auch die bislang hemmenden Faktoren in der Energiewende zu beheben.

Forschung zum Erhalt der Ökosysteme

Es gilt, initiativ für den Erhalt der Artenvielfalt und Ökosysteme aktiv zu werden, mithin die Forschung zum Rückgang der Insektenpopulationen zu stärken. Wegen der verschiedenen belastenden Einträge ins Wasser wird sich die Bundesregierung mehr der ganzheitlichen Wasserforschung zuwenden. Die deutsche Küsten-, Meeres- und Polarforschung sowie die Klimaforschung wird verstärkt.

Die Grundlagenforschung sowie die anwendungsnahe Forschung zu stärken fördert biobasierte Verfahrensweisen und die Bioökonomie in ihrer gesamten Breite.  

In der Digitalisierung und in leistungsstarken Infrastrukturen stecken Potenziale auch für die Nachhaltigkeitsforschung, weswegen diese verstärkt erschlossen werden sollen.

Beitrag teilen