Ungarn

Mitgliedstaat Ungarn

Allgemeine Informationen 

Die Republik Ungarn umfasst eine Fläche von 93.028 Quadratkilometern. Dort leben rund 9,79 Millionen Menschen. Zu den nationalen Minderheiten zählen unter anderen rund 186.000 Ungarndeutsche. 316.000 Roma leben in Ungarn. Die Landessprache ist Ungarisch. Hauptstadt ist Budapest. Das Land ist Mitglied der Nato und seit dem 1. Mai 2004 Mitglied der Europäischen Union.

Porträt Viktor Orbán - Ministerpräsident von Ungarn

Victor Orban

Foto: Bundesregierung/Denzel

Politisches System

Die Regierungsform ist die parlamentarische Demokratie mit einem Einkammerparlament, das aus 199 Abgeordneten besteht. Das Staatsoberhaupt, das vom Parlament gewählt wird, ist Janos Ader. Ministerpräsident Viktor Orban regiert mit seiner FIDESZ-Partei (Ungarischer Bürgerbund) und der KDNP (Christdemokraten). In der Opposition befinden sich die Ungarische Sozialistische Partei (MSZP), die Jobbik-Partei (Die Besseren), die Grünen-Partei „Politik kann anders sein“ (LMP) die Demokratische Koalition (DK)sowie die Partei Egyutt.

Ungarn hat eine zentralistische Verwaltungsstruktur. Das Land besteht aus 20 Komitaten.

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Stand: April 2018

Weiterführende Links

Länderinformation des Auswärtigen Amtes
Internetseite der ungarischen Regierung
Internetseite der ungarischen Botschaft in Deutschland

Beitrag teilen