Rumänien

Mitgliedstaat Rumänien

Allgemeine Informationen 

In Rumänien leben auf einer Fläche von 237.500 Quadratkilometern 19,861 Millionen Menschen, darunter eine ungarische und eine kleinere deutsche Minderheit (circa 60.000). Landessprache ist Rumänisch. Rumänien ist seit Ende März 2004 Mitglied der Nato und seit dem 1. Januar 2007 Mitglied der Europäischen Union. Hauptstadt ist Bukarest.

Premierministerin Rumäniens Viorica Dăncilă

Premierministerin Viorica Dăncilă

Foto: EU/Etienne Ansotte

Politisches System

Rumänien ist eine parlamentarische Demokratie mit einem Zweikammer-Parlament. Das Abgeordnetenhaus besteht aus 229 Abgeordneten, der Senat aus 136 Senatoren.

Staatsoberhaupt ist Präsident Klaus Johannis und Ministerpräsidentin ist Viorica Dăncilă .

Die Verwaltungsstruktur ist zentralistisch. Rumänien besteht aus 41 Bezirken, die von Präfekten verwaltet werden. Diese werden von der Regierung eingesetzt.

Dieser Text stellt eine Basisinformation dar. Er wird regelmäßig aktualisiert. Eine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben kann nicht übernommen werden.

Stand: Januar 2018

Weiterführende Links

Länderinformation des Auswärtigen Amtes
Internetseite der rumänischen Regierung
Internetseite der rumänischen Botschaft in Deutschland

Beitrag teilen