Gestalten Sie Europa mit

Was wird aus meinen Ideen?

Die digitale Plattform ist der zentrale Anlaufpunkt der Konferenz. Auf ihr werden die Ideen und Veranstaltungsberichte veröffentlicht. Diese Beiträge werden mittels eines besonderen Mechanismus, der digitale Tools und menschliche Moderation kombiniert, gruppiert: Wie häufig werden die verschiedenen Themen angesprochen? Wie viel Zuspruch erhalten sie? Welcher Stellenwert kommt ihnen zu?

Aus dieser Auswertung entstehen Berichte, die auf der digitalen Plattform veröffentlicht werden und allen Nutzerinnen und Nutzern zur Verfügung stehen. Gleichzeitig werden sie in die europäischen Bürgerforen und die Plenartagungen der Konferenz einfließen. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass die Ideen der Bürgerinnen und Bürger in die strategische Planung der EU und zu konkreten Empfehlungen für EU-Maßnahmen führen.

Das Plenum wird sich nicht nur mit den Beiträgen der Onlineplattform, sondern auch dem der Bürgerforen befassen; Vorschläge, die auf Grundlage der Plenardebatten entstanden sind, werden dem Exekutivausschuss vorgelegt. Dieser wird in umfassender Zusammenarbeit und in voller Transparenz mit dem Plenum einen Bericht erstellen. 

Der Bericht wird den Präsidenten des Europäischen Parlaments, des Rates und der Präsidentin der Europäischen Kommission vorgelegt. Die drei EU-Institutionen werden innerhalb ihres jeweiligen Zuständigkeitsbereichs und im Einklang mit den Verträgen rasch prüfen, wie ein effektives weiteres Vorgehen im Anschluss an den Bericht zu gestalten sein wird.

Schlagwörter