Logo der Bundesregierung

Fakten zur Regierungspolitik

Berlin, 3. Dezember 2014
Logo Fakten der Regierungspolitik

Energiewende

Energiewende und Klimaschutz gehören zusammen

Eggborough Power Station, a coal fired plant near Selby generates power today, 10.01.2007.Klimawandel, Klimaschutz, Qualm, Rauch Schlot, Strom Stromleitungen Energiewende und Klimaschutz gehören zusammen

Der Fortschrittsbericht zur Energiewende schildert das Erreichte und beschreibt, was weiter zu tun ist: Der Strukturwandel ist in vollem Gange, die positiven gesamtwirtschaftlichen Effekte lohnen die finanziellen Anstrengungen. Jetzt geht es darum, die Netze auszubauen, Energie effizienter einzusetzen und die Energiewende in den europäischen Energiemarkt einzufügen.

Effizienter, also wirksamer Energieeinsatz ist ein Beitrag zur Versorgungsicherheit. Mit dem Maßnahmenpaket des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz (NAPE) setzt die Bundesregierung auf einen Mix von Instrumenten: unter anderem mehr Förderung der energetischen Gebäudesanierung, verbesserte Energieberatung, Energieeffizienz-Netzwerke in der Industrie und bessere Rahmenbedingungen für Energiedienstleistungen.

2007 haben Bundeskanzlerin Merkel und der damalige Umweltminister Gabriel verabredet: 40 Prozent weniger klimaschädliches CO2 bis 2020 um Vergleich zu 1990. Seitdem sind wir im Klimaschutz schon weit vorangekommen. Das jetzige "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" setzt auf zusätzliche Anreize und Vorgaben:

Die bessere Dämmung von Gebäuden kann bis zu 30 Millionen Tonnen CO2 einsparen. Weitere Einsparungen bis zu 22 Millionen Tonnen CO2 brächte ein verminderter Kohlendioxid-Ausstoß von Kraftwerken, die Kohle oder Öl verbrennen.


Impressum

Presse- und Informationsamt der Bundesregierung
Dorotheenstr. 84
10117 Berlin

Kontakt

E-Mail:

internetpost@bundesregierung.de

Internet:

www.bundesregierung.de
Flucht und Asyl
www.deutschland-kann-das.de

Bildnachweise

Rauchender Schornstein: picture-alliance/ dpa

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Nutzen Sie bitte nicht die Antwort-Funktion auf diese E-Mail, sondern das Kontaktformular, um uns eine Nachricht zukommen zu lassen.

Falls Sie Änderungen Ihres Abonnement-Services wünschen:

Zur Abonnement-Startseite

Falls Sie Ihren Newsletter abbstellen möchten:

Zur Abmeldung

Falls Sie Ihren Newsletter bearbeiten möchten:

Zur Änderungsseite