Viktor Mayer-Schönberger

Prof. Dr. Viktor Mayer-Schönberger ist seit 2010 Professor für Internet Governance and Regulation am Oxford Internet Institute. In dieser Funktion berät der promovierte Rechtswissenschaftler Unternehmen, Regierungen und internationale Organisationen. Er beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Folgen der Nutzung von Big Data. Bereits als 19-Jähriger gründete er die Softwarefirma Ikarus und entwickelt Antiviren-Programme.

2. April 1966 geboren in Salzburg, verheiratet, ein Kind

Viktor Mayer-Schönberger

Viktor Mayer-Schönberger

Foto: Peter van Heesen

1972 - 1984
Volksschule und Gymnasium

1984 - 1992
Studium Rechtswissenschaften und internationale Beziehungen, Universität Salzburg, Harvard, und London School of Economics- Abschlüsse: Mag. iur, Dr. iur, LLM, MSc Econ (IR)

1986 - 1992
Gründer und Mehrheitsgesellschafter von Ikarus Software

1999 - 2007
Professor an der Harvard Kennedy School of Government

2002
Habilitation an der Universität Graz (Österreich)

2007 - 2008
Gastprofessor an der ESMT, Berlin

2008 - 2010
Leiter des Information+Innovation Policy Research Center LKY School of Public Policy, National University of Singapore

Seit 2010
Professor am Internet Governance & Regulation Oxford Internet Institute, University of Oxford

Video
Video

Digitalrat – Veränderung von Arbeitswelt und Wirtschaft

Beitrag teilen